Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der informationsstelle südliches afrika e.V. (im Folgenden issa) als Herausgeber von afrika süd und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die issa nicht an, es sei denn, er hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

§ 2 Vertragsabschluss

1. Ein Abonnement von afrika süd kann zu jeder Zeit im Jahr aufgenommen werden. Lieferbeginn ist immer die Ausgabe, welche vor dem Eingang der Bestellung erschienen ist. Ausnahmen bilden Bestellungen, die wenige Tage vor Erscheinen der nächsten Ausgabe eingehen, und Bestellungen, bei denen der Zeitpunkt des Abonnementbeginns ausdrücklich genannt wird.

 

2. Die Rechnung erfolgt anteilig auf den Lieferumfang bis Jahresende. Es ist möglich, auch einen zurückliegenden Zeitraum ins Abonnement einzuschließen. Die Rechnung beinhaltet die im laufenden Kalenderjahr noch zu berechnenden Ausgaben. Zu Beginn des folgenden Kalenderjahrs setzt die jährliche Rechnungsstellung ein. Schnupperabonnements werden unabhängig vom Kalenderjahr in Rechnung gestellt.

 

3. Mit Bestätigung des Abonnements oder dessen Lieferung kommt der Abonnementvertrag zustande und werden Lieferung, Abnahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich.

 

4. Das Abonnement verlängert sich automatisch, wenn keine fristgerechte Kündigung eingeht. Die Kündigung ist jeweils zur Jahresmitte (30. Juni) und zum Jahresende (31. Dezember) möglich. Sie bedarf der schriftlichen Form und ist sechs Wochen vor dem jeweiligen Termin anzukündigen (also 15. Mai, bzw. 15. November). Eine Abbestellung vor Ablauf eines vereinbarten Verpflichtungszeitraumes ist nicht möglich. Bei ausdrücklich befristeten Abonnements (z.B. Schnupperabo) endet der Vertrag mit dem vereinbarten Vertragsende.

 

5. Die für die Abonnementführung gespeicherten Daten werden nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt.

 

6. Eine Erhöhung des Bezugspreises wird rechtzeitig in der Zeitschrift angekündigt und tritt zum jeweiligen Jahresbegin in Kraft.

 

§ 3 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Abo-Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich (an issa, Königswinterer Str. 116, 53227 Bonn), per Fax an 0228-468177 oder per E-Mail an issa@comlink.org oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Zeitschrift.

 

§ 4 Lieferung

1. Die Zustellung von afrika süd erfolgt mit der Post. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Zustellmängel sind unverzüglich anzuzeigen.

 

2. Die termingerechte Bearbeitung von Abonnement-, Zahlart-, Banken-, Lieferänderungen usw. ist nur dann gewährleistet, wenn die Mitteilung mindestens 10 Tage vorher bei der issa eingegangen ist. Bei Umzügen ist die neue Anschrift mitzuteilen.

 

3. Lieferunterbrechungen des Abonnements sind möglich. Nachsendungen im Inland erfolgen ohne zusätzliche Kosten.

 

§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der jährliche Abopreis ist mit Beginn des Abonnements ohne Abzug fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung oder Lastschriftverfahren zahlen. Eine Vorkasseaufforderung zu versenden steht im Ermessen der issa, wenn der Einzelfall dafür spricht, insbesondere in den Fällen, in denen sich zum Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der issa.

 

§ 7. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht. Sitz der issa und Gerichtsstand ist Bonn.

 

Bonn: Stand Februar 2013