Verfehlte Agrarsubventionen

Heft 1/2017

Malawi

ERNÄHRUNGSPROBLEME UND KORRUPTION IN MALAWI. Das staatliche Subventionsprogramm zur Förderung von Kunstdünger und Maissaatgut unter der Lupe.

Ein neuer Tag bricht an, doch Theresa Mpotachamba beginnt zu weinen. Die 68-jährige Großmutter ist verzweifelt. Sie weiß nicht, wie sie ihre sechs Enkel durchbringen soll, die durch Aids im Lauf der letzten Jahre zu Waisen wurden. Dabei hatte sie zu denjenigen gezählt, die ursprünglich vom Farm Input Subsidy Programme (FISP) in Mwanzalamba begünstigt wurden – hier im Ntchisi-Distrikt, achtzig Kilometer nordöstlich der malawischen Hauptstadt Lilongwe....

 

Watipaso Mzungu Jun.

 

Der Autor ist malawischer Journalist.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.