Wenig rosige Aussichten

Heft 1/2016

Südafrika

WENN PRÄSIDENT JACOB ZUMA ANFANG FEBRUAR SEINE REDE ZUR NATION (SONA) halten wird, hat er – möglicherweise erstmals in seiner Amtszeit – die ungeteilte Aufmerksamkeit des ganzen Landes.

 

Südafrikas Präsident Zuma wird anlässlich seiner diesjährigen Rede zur Nation mit großer Wahrscheinlichkeit wieder mit radikalen Unterbrechungen zu tun haben. Vor allem von den rücksichtslosen Economic Freedom Fighters (EFF) dürfte mit einer Wiederauflage ihrer letztjährigen Störaktionen während der Rede zur Nation zu rechnen sein. Und Zuma wird auf eine Öffentlichkeit treffen, die am Ende ihrer Geduld mit seiner Präsidentschaft angelangt ist. ...

 

Ismail Lagardien

Der Autor ist promovierter politischer Wirtschaftswissenschaftler.
http://www.ilagardien.com/

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.