Düstere Aussichten für demokratische Reformen

Heft 1/2012

Simbabwe

MIT MUGABE KAUM AUSSICHTEN AUF VERÄNDERUNG. Auf ihrem Parteitag vom 6.-10. Dezember 2011 bestätigte Simbabwes Regierungspartei Zanu-PF Robert Mugabe, der das Land seit 31 Jahren regiert, als Spitzenkandidaten für die kommenden Präsidentschaftswahlen. Wirksamen Druck auf rasche Veränderung könnte allein die Regionalgemeinschaft SADC ausüben...

 

Christian von Soest und Maxi Domke

 

Den Beitrag entnehmen wir mit freundlicher Genehmigung dem GIGA Focus Africa Nr. 10, 2011

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.