Nach den Streiks - Ratlosigkeit

Heft 1/2013

Südafrika

DIE STREIKS DER ARBEITERINNEN UND ARBEITER AUF DEN FARMEN und Plantagen im Westkap sind zu Ende. Jedenfalls in gemeinsamer und organisierter Form. Der Gewerkschaftsverband Cosatu hat am 22. Januar 2013 „auf Rat der Arbeiter" den Arbeitskampf offiziell für beendet erklärt. Im Januar kam es noch zu vereinzelten Aktionen und Zusammenstößen mit der Polizei, die ein Todesopfer forderten. Helen Zille, Ministerpräsidentin im Westkap, forderte darauf hin erneut den Einsatz von Militär. Die Ziele der Streikenden – spürbare Lohnerhöhungen und bessere Arbeitsbedingungen – wurden nicht erreicht. Ihr Dilemma ist: Sie sind Spielball von Politik und anderen Interessengruppen....

 

Benjamin Fogel

 

Der Autor arbeitet bei den Political and International Studies der Rhodes University. Seine Schwerpunkte sind Marxismus, Geschichte der politischen Theorien, soziale Bewegungen und Revolution.

Pambazuka, issue 609, 5.12.2012

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.