Männlichkeit im Wandel

Heft 1/2014

Südafrika: Mandela

MANDELAS BILD VON MÄNNLICHKEIT IST SELTEN THEMA. Es hat sich im Laufe seiner Jahre stark gewandelt. Sein Selbstbild vom „heroischen Mann“, der gegen Ungerechtigkeit kämpft, verblasste im Laufe seines Lebens. Die meisten Biographien vernachlässigen diesen Aspekt.

 

Raymond Suttner

 

Raymond Suttner war Untergrundkämpfer und jahrelang inhaftiert. Er arbeitete mit Nelson Mandela nach dessen Haftentlassung. Er zählte zur Führungsspitze des ANC, der Kommunistischen Partei Südafrikas und der United Democratic Front. Jetzt ist er assoziierter Professor an der Rhodes Universität und an der Fernuniversität UNISA. Die englische Textfassung erschien auf der Webseite von Raymond Suttner.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.