Kapstadt – Gerechtigkeit in der Landverteilung

Heft 1/2015

Südafrika: Stadtentwicklung

DICHT BESIEDELTE VIERTEL FÜR SCHWARZE; GROSSZÜGIGER ZUSCHNITT FÜR WEISSE. Noch immer besteht die ungleiche Stadtstruktur in Südafrika. Zackie Achmat fordert mehr Gerechtigkeit.

 

Seit den 1960er Jahren fanden unter Bezug auf den Group Areas Act der Apartheidregierung groß angelegte Zwangsumsiedlungen in Simonstown, Claremont, Rondebosch und im District Six statt. Heute kann eine Linie weißer Wohngebiete von Simonstown im Süden bis nach Tableview im Norden gezogen werden....

 

Zackie Achmat

 

Der Autor ist Direktor von Ndifuna Ukwazi. Quelle: The People’s Law Journal, 2, 2014, www.nu.org.za (gekürzt).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.