Reiche Inseln - elende Viertel

Heft 2/2012

DR Kongo

ÜBERALL IN AFRIKA BREITEN SICH MEGASTÄDTE AUS: Geradezu obszöne Luxusviertel mit scharf kontrollierten Zufahrten stehen manchmal nur wenige Kreuzungen entfernt von Wohnvierteln aus Blech und Pappe. Wie zum Beispiel in Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Die Luxusinseln sind eine Eldorado für Anleger, die eine schnelle Rendite suchen. Investitions-Architektur als Strukturproblem?...

 

Simone Schlindwein

 

Die Autorin lebt in Kampala/Uganda und arbeitet als freie Journalsitin.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.