Eine glatte Sechsminus

Heft 2/2015

Südafrika

ÜBERFÜLLTE KLASSEN, LEHRER OHNE ARBEIT UND EIN VERDECKTER RASSISMUS – Südafrikas Bildungssystem ist marode. Nicht jeder Schulpflichtige findet einen Platz. Viele Eltern ergreifen Eigeninitiativen; Privatschulen – auch für Geringverdienende – boomen. Zugang und Qualität der Lernmöglichkeiten für alle Schichten sollte im Zentrum einer überfälligen Bildungsreform stehen, um sozialen Aufstieg und Beschäftigung zu fördern. Das wäre wichtig für Demokratie und Wohlstand...

 

Anna Majavu

 

Die Autorin schreibt über Arbeitsrecht und Unterdrückung, über Umwelt und Militarismus.
SACSIS, 4. März 2015

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.