Zakes Mda und Nakhane Touré

Heft 2/2016

Südafrika: Literatur

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN IM GOETHE-INSTITUT IN JOHANNESBURG. Zakes Mda, der große alte Mann der südafrikanischen Literatur, kam eigens aus den USA nach Johannesburg, um sein neues Buch „Little Suns" vorzustellen. Im Rahmen der Reihe „Literary Crossroads" traf der Autor und Literaturprofessor an der Universität Ohio im Februar auf Nakhane Touré. Der 28-jährige Musiker und Schriftsteller ist mit seinem beachtlichen Debütroman „Piggy Boy's Blues" gerade beim jungen südafrikanischen Publikum sehr bekannt....

 

Beate Steinblum

Die Autorin lebt in Johannesburg, sie arbeitet zu (süd-)afrikanischer Literatur.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.