Ein Neustart ist überfällig

Heft 3/2013

Madagaskar

DIE KRISE AUF MADAGASKAR DAUERT AN. Hoffnungen werden auf Präsidentschaftswahlen gesetzt. Sie sind nach mehreren Verschiebungen für Ende August 2013 angesetzt. Einen Monat später sollen Parlamentswahlen folgen.

 

Die lange Krise seit 2009 hat die schon vorher bestehende Kluft innerhalb der politischen Kreise Madagaskars vertieft und hinterlässt zunehmende Frustration bei der Bevölkerung. Die divergierenden politischen Konzepte der Kontrahenten Marc Ravalomanana (Staatspräsident bis 2009) und Andry Rajoelina (der ihn in einem kalten Staatsstreich entmachtete) haben die Gesellschaft bis hinein in die Familien polarisiert...

 

Bob Dewar, Simon Massey, Bruce Baker

 

B. Dewar ist Mitarbeiter des Afrika-Programms des Chatham House und war ehemaliger britischer Botschafter in Madagaskar; S. Massey lehrt an der Universität von Coventry; B. Baker ist Direktor des Zentrums für Afrikanische Studien an der Universität Coventry

Quelle: Madagascar: Time to Make a Fresh Start, Chatham Africa Programme 2013/01

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.