Heft 3/2014

43. Jahrgang, Nr. 3, MAI/JUNI 2014

 

Inhalt

Editorial
Gastkommentar von Steven Friedman zu den Wahlen in Südafrika. [voller Artikel]
Südafrika: Wahlen
Bei den Wahlen in Südafrika ist der ANC bestätigt worden. Die heimlichen Wahlsieger aber sind die Nichtwähler, meint Henning Melber. [voller Artikel]
Über die Zukunft Südafrikas nach den Wahlen wurde auf einer Podiumsdiskussion der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin debattiert. Rita Schäfer war da. [mehr]
Südafrika: Jugend
Zum Schwerpunkt "Jugend in Südafrika" [voller Artikel]
Von Jan Schenk und Jeremy Seekings. [mehr]
Von Lutz van Dijk. [mehr]
Von Hanspeter Reihling. [mehr]
Von Robert Morrell, Deevia Bhana und Tamara Shefer. [mehr]
DR Kongo: Literatur
Die Plünderung der Ressourcen im Kongo hat seine Autoren inspiriert. Manfred Loimeier über Literatur in der DR Kongo. [mehr]
Textausschnitt aus „Sinusbogen überm Kongo“ von In Koli Jean Bofane. [mehr]
Angola
Angolas Regierung hat 194 Religionsgemeinschaften verboten, neben christlichen Sekten auch den Islam. Rafael Marques de Morais zur Rolle von Islam und Staat. [voller Artikel]
Lesotho
Von Brigitte Reinhardt. [mehr]
Swasiland
Witwen in Swasiland sind für die Trauerzeit ans Haus gebunden. Dagegen begehren sie nun auf, wie ein IRIN-Bericht zeigt. [mehr]
Namibia
In Windhoek wurden neue Staatsdenkmäler enthüllt. Über den Personenkult berichtet Joachim Zeller. [mehr]
Südliches Afrika
Drei Namen, drei Länder, ein Fluss. Über das Wassermanagement an diesem Angola, Namibia und Botswana verbindenden Fluss schreiben Thomas Weinzierl und Janpeter Schilling. [mehr]
Das Südliche Afrika wird zu einem Eldorado für ausländische Gentech-Lobbyisten, warnt Ute Sprenger. [mehr]