Zwischen Schulbüchern und Babys

Heft 3/2014

Südafrika: Jugend

SÜDAFRIKAS BILDUNGSPOLITIK VERLANGT GLEICHHEIT UND VERBIETET DISKRIMINIERUNG. Das betrifft auch den Umgang mit schwangeren Schülerinnen und jungen Vätern, denn Teenagerschwangerschaften sind verbreitet. Die Umsetzung staatlicher Vorgaben hängt von Lehrern und Schuldirektoren ab. ...

 

Robert Morrell, Deevia Bhana und Tamara Shefer

 

Die Autor/-innen arbeiten an den Universitäten Kapstadt, Durban und Bellville. Ihre vollständige Analyse zu Schwangerschaft und Teenagereltern in Schulen erschien in: Books and/or Babies, Pregnancy and young parents in schools, Pretoria 2012.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.