Geschichte in Geiselhaft

Heft 3/2016

Namibia

DAS UNABHÄNGIGKEITSMUSEUM IN WINDHOEK. Die von der Swapo-Regierung initiierte und von Nordkoreanern ausgeführte Gedenkstätte ist ein Paradebeispiel dafür, wie die Geschichte zur Magd der Politik wird. Eine Polemik. ...

 

Joachim Zeller

 

Der Autor, gebürtig in Namibia, lebt als Historiker in Berlin. Er ist Mitherausgeber des Sammelbandes „Völkermord in Deutsch-Südwestafrika", der Ende Mai des Jahres in einer 3. Auflage erscheint.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.