Respektiert unsere Rechte!

Heft 4/2012

Südafrika

DIE BEFUGNISSE DER TRADITIONELLEN GERICHTE SOLLEN NEU GEREGELT WERDEN. Ein vorliegender Gesetzentwurf droht, Südafrikas Frauen vor traditionellen Gerichten weiter unmündig zu halten.

 

Bisher werden die Aufgaben und Befugnisse traditioneller Gerichte vom Black Administration Act von 1927 geregelt. Dieses Gesetz aus den Zeiten der Rassentrennung soll nun durch ein neues ersetzt werden, das der jetzigen Verfassung entspricht. Ein erster Entwurf (Traditional Courts Bill) liegt vor...

 

Pumla Gqola

 

Die Autorin lehrt Literaturwissenschaften und Gender-Studien an der Universität Witwatersrand.

Quelle: Pambazuka News 584, 9.5.2012

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.