Pfingstkirchen in Maputo

Heft 4/2015

Mosambik

PFINGSTKIRCHEN SIND DIE AM SCHNELLSTEN WACHSENDE GLAUBENSGEMEINSCHAFT in Mosambik. Das bestätigt die nationale Abteilung für religiöse Angelegenheiten, die im Justizministerium angesiedelt ist. Dennoch beziffert sie nicht deren Mitglieder. Der Grund: Zwar sind diese Kirchen seit einigen Jahren offiziell registriert, aber sie zahlen keine Steuern. Da die gigantischen Gotteshäuser in der Hauptstadt Maputo weitgehend aus Spendengeldern finanziert werden, muss man von zahlreichen Gläubigen ausgehen...

 

Weitere Informationen:

R.M. Gerety: Miracles on Demand. Paul Freston: The Universal Church of the Kingdom of God, in: Journal of Religion in Africa.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.