Pressestimmen zum Kongo-Tribunal

Heft 4/2015

DR Kongo: Theater

Wenn Theater Grenzen überschreitet
Es ging in einer Weise um Politik, wie man es in der Kunst selten erlebt: Das Theater-Tribunal erwies sich als ungemein effizientes Instrument für die Erschließung von Wirklichkeit.
Sieglinde Geisel, Neue Zürcher Zeitung, 1.7.2015

 

Mehr als nur Theater
Handelte es sich um das „ambitionierteste politische Theaterprojekt", das jemals auf eine Bühne kam, wie der englische Guardian vermutete? (....) Milo Rau hat in der Vergangenheit bereits verschiedene Theatertribunale stattfinden lassen. Im Kongo-Tribunal sind jedoch zum ersten Mal wirkliche Mitglieder einer Regierung vertreten....

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.