Tod im Exil: Chenjerai Hove (1956 – 2015)

Heft 4/2015

Simbabwe: Literatur

DER BEDEUTENDE LYRIKER, ESSAYIST UND ERZÄHLER CHENJERAI HOVE verstarb am Sonntag, den 12. Juli 2015, nach kurzer Krankheit im norwegischen Stavanger.

 

Der in Simbabwe geborene Autor war einer der erfolgreichsten und bedeutendsten Schriftsteller Afrikas und fand auch international große Anerkennung. Sein umfangreiches literarisches Werk umfasst Romane, Gedichte und Anthologien. Viele seiner Werke wurden übersetzt. Der Tod fern der Heimat, die er liebte, muss für Chenjerai Hove besonders bitter gewesen sein. Seine Frau und seine Schwester waren ganz zum Schluss bei ihm; er wird in seiner Heimat beigesetzt....

 

Peter Ripken

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.