Sonne oder Kohle

Heft 5/2012

Südafrika

DIE SÜDAFRIKANISCHE ENERGIEPOLITIK steht vor einer großen Herausforderung: klimaschädliche CO2-Emissionen zu reduzieren und gleichzeitig eine bezahlbare Stromversorgung für alle Haushalte und Unternehmen bereitzustellen. Erneuerbare Energien sollen einen Beitrag zur Lösung der Herausforderung leisten. Die Bemühungen der südafrikanischen Politik sind jedoch bisher von Widersprüchen geprägt...

 

Andreas Bohne / Armin Osmanovic

 

Andreas Bohne ist Projektmanager beim Solidaritätsdienst-international (SODI).

Armin Osmanovic ist Büroleiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Johannesburg.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.