Caprivi-Aufstand 1999

Heft 5/2013

Namibia

RÜCKBLICK AUF DIE ENTWICKLUNG EINER STAATSKRISE UND DEREN FOLGEN. Der Caprivi-Zipfel im äußersten Nordosten Namibias hat in den letzten Jahren erheblich an strategischer Bedeutung gewonnen. Durch den Ausbau des Hafens von Walvis Bay wird er zum Import-Export-Korridor für das Zentrum des südlichen Afrika. Mit der Entstehung des KAZA-Parks liegt der teilweise nur 32 km breite Landstrich gleichzeitig in der Kernzone eines großen transnationalen Naturparks.

 

Carina Heinekamp / Thomas Christiansen

Carina Heinekamp hat 2012 ihr Geographiestudium am Institut für Geographie der Universität Gießen mit einer Staatsexamensarbeit über den Caprivi abgeschlossen. Seit Mai 2013 arbeitet sie als Studienreferendarin für Erdkunde und Latein in Xanten.

Thomas Christiansen ist Akademischer Rat am Institut für Geographie der Justus-Liebig-Universität Gießen. Von 2006 bis Ende 2009 arbeitete er als Professor für Land Management und Head of Department am Department of Land Management des Polytechnic of Namibia.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.