Aktuelle Forschungen zum Ethnotourismus

Heft 6/2013

Südliches Afrika: Tourismus

EINE FORSCHERGRUPPE DER UNIVERSITÄT KWAZULU-NATAL in Durban arbeitet unter der Leitung von Professor Keyan Tomaselli seit vielen Jahren aus einer kultur- und medienwissenschaftlichen Perspektive zum Ethnotourismus zu den San im südlichen Afrika. Die Ergebnisse dieser Forschungen fasst das kürzlich erschienene Buch mit dem Titel „Cultural Tourism and Identity – Rethinking Indigenity“ zusammen. Ein Interview mit Professor Tomaselli zu diesem Buch und seiner Arbeit.

 

Jennifer Scheffler

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.