Mémoire - Fotografien aus Lubumbashi

Heft 6/2013

DR Kongo

DER INTERNATIONAL GEFEIERTE KONGOLESISCHE KÜNSTLER SAMMY BALOJI verknüpft in seiner Fotoserie „Mémoire“ schwarz-weiße Archivaufnahmen der belgischen Kolonialzeit mit aktuellen Fotografien der Minenstadt Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo. Im Rahmen der Alternativen Rohstoffwoche organisierte die Friedrich-Ebert-Stiftung zusammen mit AfricAvenir die Fotoausstellung „Mémoire“ in Berlin.

 

Merin Abbass

 

Der Autor ist Referent der Friedrich-Ebert-Stiftung für das südliche Afrika

www.contemporaryand.com/blog/exhibition/sammy-baloji-memoire/

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.