AngolaBotswanaDR KongoLesothoMadagaskarMalawiMauritiusMosambikNamibiaSambiaSeychellenSimbabweSüdafrikaSwasilandTansania

Mauritius

brücke zwischen den kontinenten

 

Skyline von Port Louis Foto: Thierry/Wikipedia

»Staat und Verwaltung

»Wirtschaft

»Chronologie

Über ein Vierteljahrhundert war Zucker das marktbeherrschende Produkt der Insel. Vor knapp 50 Jahren setzte die Regierung auf eine Diversifizierung der Wirtschaft durch die Einrichtung von für den Export produzierenden Zonen (EPZ). Als eines der wenigen Länder hatte Mauritius damit einen Erfolg und Nutzen; zunächst im Textilsektor, dann in der IT-Branche. Seit Jüngstem offeriert sich die Insel als Finanzplatz, als „Schweiz“ im Indischen Ozean. Durch besondere Bedingungen und Verschwiegenheit lockt Mauritius Anleger vor allem aus Indien an.
 

»zurück zur Übersicht Länderberichte