AngolaBotswanaDR KongoLesothoMadagaskarMalawiMauritiusMosambikNamibiaSambiaSeychellenSimbabweSüdafrikaSwasilandTansania

Namibia

Der Name der Wüste

 

Dünen in der Naukluft. Foto: Yathin S. Krishnappa

»Staat und Verwaltung

»Wirtschaft

»Chronologie

Die Küstenwüste Namib hat dem insgesamt trockenem Land den Namen gegeben. Das Territorium wurde auf der Berliner Afrikakonferenz 1884/85 abgesteckt und dem Deutschen Kaiserreich als Kolonie überlassen. Der Widerstand wurde brutal und blutig unterdrückt – bis heute eine Belastung für die deutsch-namibischen Beziehungen. Nach dem 1. Weltkrieg erhielt Südafrika das Mandat des Völkerbundes über Namibia. Südafrika versuchte rechtswidrig, das Land als Provinz einzuverleiben. Nach langen blutigen Kämpfen erlangte Namibia 1990 die Unabhängigkeit.

 

»zurück zur Übersicht Länderberichte


»giz-LPortal Namibia