Heft 5/2016

45. Jahrgang, Nr. 5, September/Oktober 2016

Inhalt

Editorial
Kommentar von Lothar Berger zur Übernahme Monsantos durch den Chiemiekonzern Bayer. [voller Artikel]
Südafrika: Kommunalwahlen
Der ANC hat bei den Kommunalwahlen in Südafrika deutliche Stimmenverluste einstecken müssen. Gottfried Wellmer geht auf die Ergebnisse und historische Zusammenhänge ein. [voller Artikel]
Der ANC ist nach den Kommunalwahlen angeschlagen. Die Parteispitze war auf das Worst Case-Szenario am 3. August 2016 nicht vorbereitet, wie Raymond Suttner erklärt. [mehr]
Südafrika
Südafrikas schwarze Mittelklasse ist gewachsen, politisch eher pragmatisch eingestellt und eine inkonsistente Bevölkerungsgruppe, wie Henning Melber schreibt. [mehr]
Sambia: Wahlen
Bei den Wahlen in Sambia hat sich Präsident Edgar Lungu erneut durchgesetzt. Peter Meyns analysiert den Wahlkampf, die Parteienlandschaft und die Wahlergebnisse. [voller Artikel]
Südliches Afrika
Anlässlich des 36. SADC-Gipfels organisierte das Solidaritätsnetz der Völker im südlichen Afrika einen Gegengipfel und die erste Anhörung des Permanent People’s Tribunal zu den Schäden transnationaler Konzern in der Region. Von Brid Brennan. [mehr]
Mosambik
In Mosambik wird wieder über Frieden zwischen den Konfliktparteien verhandelt. Vorschläge liegen auf dem Tisch. Warum es dennoch kaum voran geht, weiß Gottfried Wellmer. [mehr]
Simbabwe
Die Ablösung von Simbabwes Präsident Robert Mugabe steht bevor. Vizepräsident Emmerson Mnangagwa könnte den Machtkampf in der Regierung gewinnen, meint Itai Mushekwe. [mehr]
Simbabwe: Tabak
Tabak ist ein wichtiger Devisenbringer für Simbabwe. Produktion und Export sind gestiegen. Aber ökologische Probleme steigen. Vimbai Kwashirai zieht einen Längsschnitt von der Kolonialzeit bis heute. [mehr]
Malawi: Tabak
Das goldene Blatt bereichert Malawis Ökonomie und macht Bauern arm. Viele sind Vertragsfarmer und abhängig von internationalen Konzernen. Watipaso Mzungu JNR dokumentiert: Sie bestimmen die Preise. [voller Artikel]
Tansania
Seit etwa zehn Jahren gibt es einen Run von Agrarkonzernen und Ernährungsindustrie auf Afrika. Am Beispiel Tansania zeigt Uwe Hoering den zweifelhaften Nutzen und massive Probleme vor Ort. [mehr]
Südafrika: Kunst
Der südafrikanische Künstler Vincent Bezuidenhout geht auf Spurensuche, um die mysteriöse militärische Nutzung der Nuklearenergie zu erhellen. Timothy Smith zeichnet seinen Weg nach. [mehr]
Der multi-mediale Künstler Roger Ballen zeigt Randzonen menschlicher Existenz und Abgründe südafrikanischer Seelenlandschaften. Rita Schäfer hat seine Werkschau besucht. [voller Artikel]
Das Werk des südafrikanischen Zeichners, Theatermanns und Filmemachers William Kentridge wurde beim Berliner Festival Foreign Affairs vorgestellt. Peter Laudenbach lädt zu faszinierenden Begegnungen mit Kentridges einzigartiger Kunst ein. [mehr]
Editorial: Visionäre Wirtschaftspolitik statt neoliberaler Voodoo-Zauber +++ Südafrika: Zuma-SOS: „Mayday, Mayday!“ +++ Südafrika: Es hagelt Gupta-Mails +++ Südafrika: Lebhafte politische Debatten +++ Südafrika: Marikana-Massaker – 5 Jahre später +++ Südafrika: Frei geboren? +++ Südafrika: Mehr als nur ein „Israelkritiker“ +++ Südafrika: Solidarität mit palästinensischen politischen Häftlingen im Hungerstreik +++ Südafrika: Eine ganz persönliche Geschichte der Apartheid +++ Südliches Afrika: Patrick van Rensburg +++ Namibia: Patriot im positiven Sinne +++ DR Kongo: Lucha continua +++ Swasiland: Moderne Reformatoren +++ Afrikapolitik: Deutsche Afrikapolitik im Vorwärtsgang? +++ Afrikapolitik: G20 und Afrika: Bereit zu einer dauerhaften Partnerschaft? +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Wahlen in Angola: Die Elite wird nervös +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Trotz Rücktritts wohl kein Ende des „Systems dos Santos“ in Sicht +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Der 27. Mai 1977 und das Klima der Angst in Angola +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Ein Wandel tut not +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Wahlen im Zeichen der Angst +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Der Unmut wächst +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Rappen gegen das Regime +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Der Kambwá-Hund bringt uns alle um +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Der Vertreibung und den Folgen des Klimawandels schutzlos ausgeliefert +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Ende der Öl-Bonanza +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Gelegenheit macht Diebe +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Zur Schau gestellter Luxus +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Angola mischt im Kongo mit +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Von gesund kaum die Rede +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Wegweisendes Urteil +++ afrika süd-Dossier: Angola vor den Wahlen: Fantastisch und doch wahr +++