Heft 4/2018, Südafrika: Theater

The Head & the Load

WILLIAM KENTRIDGES NEUES WERK IN DER TATE MODERN IN LONDON URAUFGEFÜHRT. Skulptur, Gesang und Schattenspiel erzählen die Geschichte von 1,5 Millionen Afrikanern, die während des Krieges als Träger und Träger gearbeitet haben. „The head and the load are a trouble for the neck" / „Des Nackens Leid sind Kopf und Last", ist ein altes ghanaisches Sprichwort aus Ghana, das William Kentridge zu dem Titel seines neuen Projektes inspirierte.

Der Erste Weltkrieg ist anlässlich des 100. Jahrestages seines Endes besonders in den angelsächsischen Medien allgegenwärtig. Das der Krieg auch in Millionen Opfer in Afrika forderte, ist kaum noch präsent. Nicht in Europa und auch nicht in Afrika. ...

Jürgen Langen

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.