Heft 4/2019, Südafrika

Storms of Change…

DIE FRIDAYS FOR FUTURE-BEWEGUNG IST AUCH IN SÜDAFRIKA ANGEKOMMEN. Demonstrationen von Schülerinnen und Schülern, die die Regierung zum Handeln auffordern, gab es bereits in Kapstadt und Pretoria.

Seit Greta Thunberg im letzten Jahr vor dem schwedischen Parlament ihren Schulstreik begann, hat sich die von ihr initiierte Jugendbewegung Fridays for Future in weite Teile der Welt verbreitet. Nun ist die Klimabewegung auch in Südafrika angekommen. Obwohl sie für ihre Atlantiküberquerung auch Kritik einstecken musste, so hat die junge Umweltaktivistin bereits hohe politische Wellen geschlagen und konnte mit ihren Aktionen das Thema Klimawandel auf die globale politische Agenda setzen. ...

Übersetzt und ergänzt von Jürgen Langen

Der Beitrag von Zoë Postman und Ashraf Hendricks erschien am 14.6.2019 auf „www.groundup.org.za"

Sie möchten gerne weiterlesen?

Bestellen Sie das Einzelheft oder ein Abonnement von afrika süd.