Wahljahr 2022 in Angola – Ein Schritt Richtung Demokratie?

Jahrestagung der Angola-Runde deutscher NRO
Berlin, 8. und 9. Juni 2022

Fünf Jahre nach Amtsantritt muss sich Angolas Präsident João Lourenço wieder in einer Wahl behaupten. Doch die letzten Wahlen waren von Einschüchterung, Betrug und Gewalt geprägt. Welche Chancen hat Angola also, nach 47 Jahren MPLA-Herrschaft eine faire und demokratische Wahl zu treffen?
Die jährliche Tagung der Angola-Runde deutscher NRO diskutiert mit Vertreter*innen der angolanischen Zivilgesellschaft über Wahlbeobachtung und die möglichen Auswirkungen der Wahl auf das Land.

Zeitraum: Mittwoch, 08. Juni (9-17 Uhr) und Donnerstag, 09. Juni 2022 (9-14 Uhr)
Tagungsort: Berlin Global Village (Lila Raum), Am Sudhaus 2, 12053 Berlin Neukölln, nahe U-Bahnhaltestelle Boddinstr. (U8)

Anmeldung unter d.duester@issa-bonn.org bis zum 22. Mai 2022
Die Anmeldung ist kostenlos, die Verpflegung während des Tagungsprogramms (Getränke, Snacks und Mittagessen) ist inklusive. Es sind Zimmer im nahegelegenen Centro Park Hotel Berlin Neukölln reserviert, die Sie auf Wunsch gerne in Anspruch nehmen können. Die Kosten für die Unterkunft werden von den Gästen selbst getragen.

Programm:
Das Programm können finden sie hier auf Deutsch und auf Englisch.